06401 9210 Aktives Leben im Alter gGmbH, An der Mühle 2-4, 35466 Rabenau
Redaktion MITEINANDER Montag, 17. Dezember 2018 von Redaktion MITEINANDER

Mitarbeiterweihnachtsfeier

"Ausflüge, Feste und Gemeinsamkeit".

Letzten Samstag feierten die Einrichtungen der gemeinnützigen Aktives Leben im Alter gGmbH ihr Mitarbeiterweihnachtsfest in der "Alten Mücke" (Mücke-Flensungen). Die weit über hundert erschienenen Mitarbeiter*innen des Grünberger Hauses der Senioren, des Seniorenhauses Lumdatal (Rabenau-Londorf) und des Pflege- und Sozialdienstes MOBI (Grünberg) erfreuten sich an einem üppigen Buffet und tanzten bis spät in den Abend zu Musik der Gruppe "Vulkanexpress" aus Amöneburg.

Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter von Aktives Leben im Alter, Hans Jürgen Moser, bat die Gäste in seiner kurzweiligen Ansprache darum, „nicht nur die schlechten, sondern auch die guten Tage des Jahres zu beachten“. Er frage sich des Öfteren, ob man dadurch nicht nur das „Mitleid des anderen“ erregen wolle. Er selbst freue sich über ganz viele, auch banale Dinge und empfahl dies auch den Anwesenden: „Dies tut nicht nur uns persönlich gut, sondern auch den anderen um uns herum!“ Denke man auch nur eine Minute daran, „wie viele Kinder jeden Tag verhungern“ würden, so könne man „von uns allen hier sagen: Uns geht es nicht schlecht!“.

Gemeinsam mit den jeweiligen Einrichtungsleitern ehrte Moser für 25-jährige Betriebszugehörigkeit Astrid Brockmann, Manuela Fuchs, Susanne Markowetz, Markus Siek, Nicole Gerlt, Susanne Severin und Rosemarie Schimbach. Für 10-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt wurden Petra Diering, Lilia Kaiser, Katrin Lörner, Andrea Philipp sowie Cornelia Tschaune.

Der Voritzende der Mitarbeitervertretung Markus Siek ließ es sich darüber hinaus nicht nehmen, darauf hinzuweisen, dass es unheimlich Spaß machen könne, auch Jahrzehnte in der selben Altenpflegeeinrichtung zu arbeiten, die qualitativ gute Pflege anbieten würde. Gerade junge Kolleginnen und Kollegen ermutigte er dazu, einen langen Atem zu beweisen und diesen beruflichen Weg gemeinsam mit anderen Menschen zu gehen, die größtenteils zu Freunden würden.

Den Preis des abendlichen Rätsels gewannen Lars Becker, Aliya Happel und Elvira Diehl.

(c) Consultoo GmbH 2019

Cookie-Verwendung: Wir verwenden Cookies für die Funktionen auf unserer Website und um die Erfahrung unserer Nutzer zu verbessern. Cookies sind kleine Dateien, die heruntergeladen oder auf Ihrem Computer oder anderen Geräten gespeichert werden und mit Informationen über Ihre Nutzung unser Website (oder Drittanbieterdienste und Funktionen als Teil unserer Website) verknüpft sind. Wenn Sie ”Ich stimme zu” klicken, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu, es sei denn Sie entscheiden sich dazu, diese zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass es für Sie zu Störungen oder eingeschränkter Funktionalität in einigen Bereichen auf unserer Website kommen kann, wenn Sie Cookies löschen oder deaktivieren. Mehr über Cookies erfahren Sie hier: Hier klicken.